Über uns

Die Segelmacherei Nickels

Qualität aus Schleswig-Holstein. Seit 1996

Seit 25 Jahren entstehen in der Segelmacherei von Henning und Malte Nickels am Flensburger Hafen Sprayhoods, Segel und Persenninge. Wer glaubt, dass „robust“ und „elegant“ zwei sich ausschließende Kriterien sind, dem sei ein Besuch im Brauereiweg 16 empfohlen.

 „Die meisten Segel, die heute in Deutschland verkauft werden, sind in Fernost gefertigt. Damit gibt man aber die Kontrolle über Fertigungsqualität und Termintreue aus der Hand“ erklärt Henning Nickels. Vor der Corona-Pandemie hatte auch er einen Teil seiner Segel im Ausland produzieren lassen. Dann folgte die strategische Neuausrichtung. Als eine von wenigen Segelmachereien bietet der Flensburger Familienbetrieb ausschließlich Maßarbeit „made in Germany“. Statt auf Preisdumping setzen Vater Henning und Sohn Malte auf Perfektion.

Flensbag: Unikate in Handarbeit
Bei der Produktion von Segeln entsteht leider eine Menge Verschnitt an hochwertigen Segeltuchen. Außerdem sind alte Segel viel zu schade für die Tonne. Auch wenn Sie durch jahrelangen Einsatz auf See Ihre Form verloren haben und ihr aerodynamisches Profil nicht mehr zu gebrauchen ist, ist das Segeltuch immer noch super stabil. Um nachhaltiger zu arbeiten, haben die Flensburger Segelmacher eine Tasche entwickelt, die fast nur aus hochwertigen Verschnittstücken und dem Recycling gebrauchter Segel entstand. Aus einem ersten kreativem Ideenaustausch am Küchentisch entstand so eine ganze Kollektion an Flensbags: Taschen von Seglern, für Segler.

 

phoca_thumb_l_manufaktur001

Zuletzt angesehen